AUTOMATISIERTE PRODUKTIONSPLATTFORM


Auf der formnext stellt Stratasys eine innovative Lösung für die Additive Fertigung mit mehreren Druckeinheiten in fortlaufender Produktion vor. Der »Stratasys Continuous Build 3D Demonstrator« wird erstmalig in Europa präsentiert und zeichnet sich durch einen modularen Aufbau aus, in dem mehrere 3D-Druckereinheiten parallel arbeiten und über eine cloudbasierte Architektur betrieben werden.

Die Plattform ist für fortlaufende, automatisierte 3D-Druckprozesse geeignet, die nur ein geringes Eingreifen durch den Anwender erfordern. Das Auswerfen fertiger Teile und das Starten neuer Druckaufträge laufen automatisch ab. Dabei kann jeder 3D-Druckereinheit ein unterschiedlicher Druckauftrag zugewiesen werden, und die skalierbare Plattform kann jederzeit um weitere Einheiten ergänzt werden.

Zudem zeigt Stratasys FDM- und PolyJet- 3D- Drucklösungen zusammen mit namhaften Kundenanwendungen aus der Luft- und Raumfahrt, Automobil- und Konsumgüterindustrie. Messebesucher erfahren am Beispiel von Weltunternehmen wie Airbus, Boeing, BMW, Opel und Siemens, wie 3D-Drucklösungen traditionelle Design- und Fertigungsverfahren optimieren.

Stratasys auf der formnext 2017: 

  • Halle 3.1 - Stand F40