Editorial Ausgabe 2019-02 »US Special«

internationale Brücken

Wenn man sich die Entwicklung der Additiven Technologien anschaut, fällt es manchmal schwer, die eigene Euphorie zu bremsen. Die Zahl der Anwendungen steigt rasant. Die Wachstumsraten der gesamten In dustrie sind seit Jahren zweistellig – und werden es wohl in Zukunft bleiben. Auch die hervorragende Erfolgsgeschichte der Formnext spiegelt diese einzigartige Entwicklung wider.

Einen großen Anteil an der erfolgreichen Entwicklung der Additiven Fertigung haben die Keyplayer dies- und jenseits des Atlantiks. Wichtige Technologieführer sind in Deutschland, Europa und in den USA beheimatet. Und folgerichtig sind die USA 2019 das erste Partnerland der Formnext, was uns sehr freut.

Zusammen mit dem U.S. Commercial Service (USCS) haben wir ein umfangreiches Aktionsprogramm erstellt – einschließlich US-Pavillon, Expertenpanel, US-Thementag und der Sonderausgabe des Formnext Magazins, die Sie nun in den Händen halten. Auch in den nächsten Jahren werden wir Kooperationen fortführen und die internationalen Brücken der AM-Industrie weiter ausbauen. Ich freue mich, wenn Sie mit dabei sind.

Ihr Sascha F. Wenzler
Bereichsleiter Formnext
Mesago Messe Frankfurt GmbH

Enge Zusammenarbeit wichtig

Es ist uns eine große Ehre, dass die Vereinigten Staaten von Amerika als Partnerland der diesjährigen Formnext ausgewählt wurden. Der auswärtige Handelsdienst der USA freut sich, dass die Kooperation mit der Messeleitung so hervorragend ist – und das aus gutem Grund.

Die Formnext hat sich zu einem globalen Highlight der Additive Fertigungsbranche entwickelt. Die neue Technik verändert unsere Produktionswelt und stellt traditionelle Geschäftsmodelle auf den Kopf.

Es ist daher wichtig, dass die US-Firmen eng mit ihren europäischen Partnern zusammenarbeiten, um gemeinsam und in enger Kooperation diese neuen Technologien und Geschäftsmodelle zu entwickeln. Die Entwicklung gleicher und weltweit anerkannter Standards ist uns dabei ein besonderes Anliegen, denn nur so können sich auch die besten Technologien durchsetzen. Wir freuen uns auf eine große Anzahl von US-Unternehmen auf der Formnext im November. Diese werden gern mit Ihnen Geschäftsverbindungen knüpfen.

Ken Walsh
U.S. Konsul für Handel / Direktor des Auswärtigen Handelsdienstes der USA in Düsseldorf
U.S. Generalkonsulat Düsseldorf