Tragbares 3D-Scannen in Farbe

28.10.2020Shining 3D erweitert mit Einscan H und Einscan HX sein Produktportfolio um eine weitere Serie von 3D-Scannern, die über eine hybride Lichttechnologie verfügen. Der Einsatzbereich reicht von Medizin über Kultur bis hin zum industriellen Reverse Design.

Beim Einscan H ermöglichen zwei Lichtquellen die Anpassung an bestimmte Scananforderungen. Mit einer unsichtbaren Infrarotlichtquelle können 3D-Daten von Haaren und dunklen Objekten erfasst werden, und die integrierte Farbkamera liefert authentische Farbscan-Daten. So können mittelgroße und große Objekte digitalisiert werden – zum Beispiel der gesamte menschliche Körper, Kunstwerke, Möbel und vieles mehr. Shining 3D verspricht mit dem tragbaren 3D-Scannen in Farbe flexible Einsatzmöglichkeiten und eine benutzerfreundliche Handhabung.

Der Einscan HX kombiniert die Vorteile von LED und Laser, erhöht die Bandbreite an scanbaren Materialen und Arbeitsumgebungen enorm und prädestiniert das Gerät für industrielle Anwendungen. Im Rapid-Scan-Modus wird blaues Streifenlicht zum Erfassen von Objektdaten verwendet. 3D-Daten können schnell abgerufen werden, ohne dass Referenzpunkte verwendet werden müssen. Der Laserscanning-Modus ist mit mehreren blauen Laserlinien ausgestattet, die eine hohe Genauigkeit gewährleisten und ein 3D-Scannen reflektierender oder schwarzer Oberflächen ermöglichen. Die Daten eignen sich für Reverse Design, CAD/CAM und 3D-Druck.

Mehr Infos unter: